Drei internationale Projekte in einer Woche

Bild: Alexander VipachIn der kommenden Woche ab Montag den 24. Oktober 2011 ist newthinking wieder auf allerlei Veranstaltung aktiv.

Wir unterstützen das 1st Berlin Symposium on Internet and Society: Exploring the Digital Future des Institut für Internet und Gesellschaft mit der Bereitstellung der Webinfrastruktur für das Symposium. Zwischen dem 25. und 28. Oktober 2011 diskutieren knapp 100 Contributors verschiedenste wissenschaftliche Aspekte aus Internet und Gesellschaft.

Selbst aktiv ist newthinking, vertreten durch Geraldine de Bastion, auf dem “Forum Media and Development” der Deutschen Welle Akademie in Bonn. Dort moderiert sie die Diskussion zum Thema Mobile Journalism am 26. Oktober 2011. Außerdem ware newthinking an der Konzeption der diesjährigen FoME beteiligt.

Als Consultant zum Thema Social Media Tools nimmt Andreas Gebhard an den Mentoring Sessions auf der Womax 2011 in Kopenhagen teil. An zwei Tagen können sich Womaxbesucher kostenlos mit Experten aus verschiedenen Disziplinen wie Label, Legal, Development, Media oder Management kostenlos beraten lassen. Als globales Event ist die Womax “The most important international professional market of world music of every kind”. Das nehmen wir auch zum Anlass dort kräftig für die kommende re:publica zu werben. Diese soll ja deutlich internationaler werden.

Eine Woche später, am 03. November 2011, starten dann ja auch schon die BERLIN MUSIC DAYS: all2gethernow Camp feat. Unconvention Factory. Aber dazu in einem gesonderten Posting.