#a2n_werkstatt @ noisy Musicworld

Die diesjährige #a2n_werkstatt findet vom 6. – 7. September 2012 während der Berlin Music Week statt. Die #a2n_werkstatt 2012 bietet verschiedene Aktionen, Austausch und Workshops rund ums Musikmachen und damit verbundene Überlebensstrategien.

Der Ort des Geschehens ist in diesem Jahr die noisy Musicworld in Berlin Friedrichshain. Die 20 Proberäume, Bühnen, Klassenräume und das Equipment bieten die besten Vorraussetzungen für musikalische Experimente und konstruktive Lernatmosphäre. Der perfekte Spielplatz für eine musikschaffende und -interessierte Community.

Das Public Coaching, in Kooperation mit Fritz Unsigned, bietet jungen Bands und KünstlerInnen die Möglichkeit, ihre Songs oder Tracks von MusikjournalistInnen, Bookern, LabelmacherInnen und anderen VertreterInnen/Profis aus der Branche, von denen man sich schon immer ein Feedback gewünscht hätte, genau unter Lupe nehmen zu lassen.

Im Workshop Programm geht es um Überlebensstrategien für Musikschaffende und Menschen, die mit ihnen zusammenarbeiten. Fragestellungen sind beispielsweise: Wie veröffentliche ich ein Album? Worauf muss ich bei Lizenzen achten? Wie mache ich am besten Werbung? Was braucht ein gutes Musikvideo? Wie komme ich an Merchandise? Wie wird meine erste Tour ein Erfolg?

Und – dieses Mal gibt es viele Möglichkeiten zum Musikmachen vor Ort. Die Remix Labs in den Noisy Proberaumen laden dazu ein, einmal in neuen Konstellationen mit anderen Artists an einem Track zu arbeiten. Ergänzt durch Workshops zu verschiedenen Instrumenten und Musik-Technologien.

Zwei thematische Schwerpunkte sind:

INSYNCH – how to successfully manouvre as a music producer in the world of TV, film, advertising and beyond - An einem realen Beispiel wird transparent, wie Musik für Video, Film und Werbung entwickelt, ausgewählt, lizensiert etc. wird; ein Wettbewerb mit Einkauf eines Tracks am Ende der Veranstaltung inklusive. Ein ganztägiger begleitender Workshop gibt einen tiefen Einblick ins Thema.

Crowdfunding – In Zusammenarbeit mit Ikosom Institut für Kommunikation in sozialen Medien durchlaufen KünstlerInnen und Bands ein Zirkeltraining zur eigenen Crowdfunding Kampagne. In Workshops und Vorträgen können die Teilnehmer ihr Wissen zu einzelnen Themenkomplexen vertiefen.