Berlin Music Week 2012: a2n_werkstatt widmet sich Musik im Film

Im Rahmen der Berlin Music Week vom 5. bis 9. September 2012 bietet die a2n_werkstatt dieses Jahr einen ganztägigen Sonder-Workshop & ein besonderes Highlight: 2000 EUR Honorar für den Gewinnertrack des Pitchings.

Der ganztägige Workshop „IN SYNCH – LIFE’S A PITCH“, den der unabhängige Musik Think-Tank all2gethernow e.V. ausrichtet, soll MusikerInnen und ProduzentInnen einen praxisnahen Einstieg in das komplexe Thema Musik und Bewegtbild ermöglichen. In insgesamt 7 Workshop-Sessions werden die wichtigsten Fragen unter Mitwirkung von Branchenexperten ausführlich behandelt:

* Wie platziere ich meine Musik in TV, Film und Werbung?
* Wie verdiene ich damit Geld?
* Wie funktioniert das mit den Rechten überhaupt?

Red Bull Media House und die Online-Lizenzierungsplattform Tracks and Fields unterstützen das neue #a2n_werkstatt-Format. Als Höhepunkt des Workshops können MusikerInnen und KomponistInnen ihre Skills unter realen Wettbewerbsbedingungen – dem sogenannten “Pitch” – testen. Der Gewinnertrack wird im Rahmen des Wettbewerbs von Red Bull Media House für einen Imagefilm lizenziert.


Synch boomt

„Das Thema Synch hat über die letzten Jahre massiv an Bedeutung gewonnen. Der enorme Output der Bild-Medien verlangt nach immer mehr Musik, täglich werden weltweit neue Töne gebraucht“, erklärt Martin Brem, Head of Audio Portfolio von Red Bull Media House. „Über den Flirt mit Images, Werbung und Film können Musiker eine Aufmerksamkeit für ihre Musik erzeugen, die ohne nur schwer zu erreichen wäre“, fügt Christian Mix-Linzer, Gründer und Geschäftsführer von Tracks and Fields, hinzu. „Wir freuen uns, das Thema Synch in seiner ganzen Breite mit sehr guten Leuten aus der Szene präsentieren zu können. Ziel ist, dass unsere Gäste am Abend mit einem umfangreichen Einblick in die Synch-Praxis nach Hause gehen. Besonders spannend wird das Wettbewerbspanel: hier bietet die öffentliche Diskussion tiefe Einblicke in die Denke beim Auswählen von Film- und Werbemusik“, sagt Andrea Goetzke, Vorstand des all2gethernow e.V., über das neue #a2n_werkstatt-Format.


Wettbewerb: „Der beste Beitrag wird direkt lizenziert“

Die konkrete Aufgabenstellung des „IN SYNCH – LIFE’S A PITCH“-Wettbewerbs lautet: Komponiere bzw. produziere den maßgeschneiderten neuen Track für einen circa dreiminütigen Red-Bull-Imagefilm. Ob Instrumental oder mit Vocals ist dabei völlig offen, auch in der Stilistik gibt es keinerlei Vorgaben, wichtig ist lediglich, dass die Energie der Bilder der “World of Red Bull” musikalisch adäquat umgesetzt wird – die Musik soll den emotionalen Impact des Films erhöhen.

Alle Einsendungen zum Pitch sind bis spätestens 31.08.2012 per Upload bei tracksandfields.com einzureichen.
Details über den Wettbewerb sowie die Teilnahmebedingungen finden sich hier: all2gethernow.de/in_synch_wettbewerb/


Experten aus dem Musikgeschäft beraten Musikschaffende

Die Workshopreihe „IN SYNCH – LIFE’S A PITCH“ findet am 6. September im Rahmen der #a2n_werkstatt 2012 in der noisy Musicworld statt. Beginn ist 10:00Uhr. Als ExpertInne nehmen unter anderem Milena Fessmann (Cinesongs), Philip Dobrounig (RBMH), Christian Mix-Linzer (Tracks and Fields), Jonas Brander (rightclearing.com), Günther Primig (Extreme Music), Sascha Peters (EMI Music) und Corinna Poeszus (Universal Music) teil. Das gesamte Workshop-Programm findet sich hier: all2gethernow.de/programm_2012/


Alle Infos nochmal auf einem Blick:

Was: „IN SYNCH – LIFE’S A PITCH“, Workshops und Wettbewerb
Wann: 6. September 2012
Wo: noisy Musicworld, Warschauer Straße 70a, Friedrichshain