Der Termin steht: Vom 06.-08. Mai 2013 geht die re:publica in die siebte Runde

Nach der großen Nervosität ob der ebenso großen Veränderung der re:publica 2012 sehen wir der nächsten Ausgabe der re:publica beinahe gelassen entgegen.

Die Station hat sich als Location bestens bewährt, der Mai als Veranstaltungsmonat ebenso, unser Team ist an viel Erfahrung gereift und wird sich ab Oktober in die Konferenz-Vorbereitung werfen, damit ihr drei entspannt aufregende, unterhaltsam informative Tage mit und bei uns verbringen werdet. Denn wir hoffen natürlich ganz besonders auf euch, Gäste, Speaker und Journalisten, die wir kaum als Konstante bezeichnen können: ihr werdet schließlich immer mehr!

4.500 Menschen trafen sich hier 2012 und diskutierten Themen, die es in rasanter Geschwindigkeit vom Rand zur Mitte der Gesellschaft geschafft haben. Wie vielfältig diese digitale Gesellschaft inzwischen ist, spiegelt sich auf der re:publica wie auf keiner anderen Europäischen Konferenz zum Thema wider und machte sie im Laufe ihrer Geschichte zu einem unverzichtbaren Event für alle, die nicht mehr unterscheiden möchten zwischen On- und Offline, sondern sich für den gesellschaftlichen Kulturraum der digitalen Welt ebenso engagieren wie sie es für die physische Welt tun.

Im Rahmen der Berlin Web Week, die vom 02.-09. Mai statt finden wird, freuen wir uns, erneut als Headliner die Stadt zu rocken und zu beweisen: Offline ist Online manchmal sogar noch toller!

Save the date! #rp13, 6.-8. Mai 2013!

Unser Ticketvorverkauf beginnt im November. Den Call for Papers starten wir, sobald das Motto fest steht.

All das werden wir euch wissen lassen. Für jetzt ist sicher:

Am 06. Mai sehen wir uns in der Station Berlin zur re:publica 2013!