China & Deutschland: Konzepte zur kohlenstoffarmen Stadtentwicklung

Das Projekt “Sino-European Partnership on Low Carbon and Sustainable Urban Development” widmet sich dem Klimawandel und der Entwicklung neuer Konzepte für eine kohlenstoffarme Stadtentwicklung. Es führt die Interessen der Partnerstädte Bonn und Chengdu, einer sich schnell entwickelnden Metropole in China, zusammen und sucht nach einer gemeinsamen Lösung. Umgesetzt wird das Projekt von Germanwatch und E3G – Third Generation Environmentalism und gefördert von der Stiftung Mercator.

Die Website des Projekts low-carbon-partnerships.org stellt einen weiteren Klon der Drupal-Website germanwatch.org dar und ist der erste auf chinesisch.