2014 – newthinking bekommt eine neue Geschäftsführung

Im nächsten Jahr wird es einige Veränderungen bei newthinking geben. Mitgründer und Gesellschafter Andreas Gebhard wird seine Aufgabe als Geschäftsführung des Unternehmens zum 01.01.2014 an Julia Gemählich und Christian Müller übergeben:

„Nach mehr als 10 Jahren beende ich meine Tätigkeit als Geschäftsführer von newthinking. Ich tue dies mit einem lachenden und einem weinenden Auge. Auf der einen Seite bin ich froh und glücklich, dass ich nach all den Jahren meinen produktiven Schwerpunkt in andere Projekte verlagern kann. Auf der anderen Seite bin ich mit dem Unternehmen, dem ich selbstverständlich weiterhin als Gesellschafter und Berater zur Seite stehe, so eng verbunden, dass ich mir eine Zeit ohne die Geschäftsführung noch nicht so richtig vorstellen kann.
In den letzten 10 Jahren hat sich newthinking bemerkenswert weiterentwickelt und ich würde fast alles wieder so machen wie ich es getan habe. Wir haben für hunderte KundInnen gearbeitet (aktuelle Kundenummer: 1757!), Projekte mit großer Strahl- und Anziehungskraft entwickelt, wie netzpolitik.org, die re:publica, das Grüne Content Management System oder Torstraßen Festival. Und die Arbeit geht weiter. Ich freue mich maßlos, dass newthinking mit Julia Gemählich und Christian Müller zwei neue GeschäftsführerInnen bekommt, denen ich blind vertrauen kann. Mit ihren Schwerpunkten Event und IT sind sie die ideale Besetzung, um das Unternehmen in den nächsten Jahren zu weiteren Erfolgen zu führen. Ich werde sie, wie sicher alle GesellschafterInnen und MitarbeiterInnen, mit allen Kräften unterstützen.
Was passiert nun? Ich möchte mich in der Zukunft wieder mehr mit inhaltlichen Projekten und der Beratung von Unternehmen und Organisationen beschäftigen. Natürlich werde ich auch in der Zukunft weiter als Geschäftsführung der republica GmbH arbeiten.“

Jule ist 2009 als Projektassistenz bei newthinking gestartet und hat nur kurze Zeit später, unter anderem als Abteilungsleitung der Event Abteilung, Veranstaltungen betreut, geleitet und auch das Unternehmen mitgeprägt.

„Andreas hat durch sein großes Engagement für das Unternehmen newthinking ein großes Netzwerk an Themensträngen, KundInnen, PartnerInnen, ähnlich Gesinnten und komplementär Arbeitenden aufgebaut, die auch mir persönlich am Herzen liegen. Deshalb freut es mich sehr, dass ich, nachdem ich schon längere Zeit Teil des Unternehmens bin, ab 2014 gemeinsam mit Christian Müller die Leitung von newthinking übernehmen werde, um Andreas Arbeit fortzusetzen. Es ist mir ein großes Anliegen, gemeinsam mit dem Team die Kernfelder und das bestehende Netzwerk an PartnerInnen und KundInnen von newthinking zu erweitern, unsere Position am Berliner Wirtschaftsstandort auszubauen und neue, spannende Themenfelder miteinander zu verknüpfen.“

Chris ist nicht nur langjähriger Gesellschafter des Unternehmens, sondern hat sich inzwischen schon um Finanzen, Buchhaltung und Personalwesen (seit 2006) gekümmert, Projektmanagement im Bereich IT (seit 2007) betrieben und meistert seit 2011 als Abteilungsleitung alle Aufgabenstellungen und Herausforderungen der IT Abteilung.

newthinking hat in den letzten 10 Jahren viele Erfolge verbuchen und sein Unternehmensprofil klarer ziehen können. Diese Entwicklung möchte auch in Zukunft stärken und unterstützen. Aufbauend auf dem Engagement und der Arbeit von Andreas, ist es mir wichtig die wirtschaftliche Basis von newthinking auszubauen und dabei die Unternehmensidentität beizubehalten. Mein Ziel ist, unseren Projekten, Ideen und unserem gesellschaftlichen Engagement, etwa in den Bereichen Kultur, Netzpolitik und Freier Software, eine solide Basis zu bieten.“

One Response to 2014 – newthinking bekommt eine neue Geschäftsführung

  1. Pingback: What’s next? | Suffar

Leave a Reply