Jahrbuch Netzpolitik 2013

Markus_Beckedahl-Jahrbuch_Netzpolitik_2013-TitelseiteGemeinsam mit netzpolitik.org haben wir das Jahrbuch Netzpolitik 2013 in unserem hauseigenen newthinking – Verlag publiziert. Ziel des Buches ist es, die wichtigsten netzpolitischen Themen und Debatten mit zahlreichen Autorinnen und Autoren zu bündeln und somit nochmals zu reflektierten.

Netzpolitik betrifft alle, jede und jeden. Was im Jahr 2013 wichtig war, was vielleicht auch zu kurz kam, darauf blickt dieses Jahrbuch zurück. Die Autorinnen und Autoren waren Beobachter und Akteure zugleich. Ihre Berichte in diesem Buch fassen die wichtigsten Themen des Jahres zusammen, ordnen ein und reflektieren. – netzpolitik.org

Das Jahrbuch Netzpolitik 2013 enthält Beiträge von und Interviews mit:

Jacob Appelbaum, Markus Beckedahl, Anna Biselli, Rebecca Ciesielski, Leonhard Dobusch, Kirsten Fiedler, Karina Fissguss, Kilian Froitzhuber, Hauke Gierow, Volker Grassmuck, Christian Heise, Christian “fukami” Horchert, Andreas Jungherr, Sina Khanifar, Marjatta Kießl, Eric King, Jan-Peter Kleinhans, Christina Kral, Christian Mihr, Jürgen Neumann, Helge Peters, Anne Roth, Thorsten Schilling, Elizabeth Stark und Volker Tripp.

Das Buch ist derzeit als eBook bei Amazon für 2,99 Euro und für 15,00 Euro als Print-on-Demand bei Lulu erhältlich.