Electric Book Fair 2014

Am 21. Juni 2014 findet die Electric Book Fair, die erste E-Book-Messe Deutschlands, in den Räumen des SUPERMARKT in Berlin statt & wir sind dabei!

ebf-logo-fullWährend des Zusammenkommens von DigitalexpertInnen, E-Book-PraktikerInnen und -TheoretikerInnen soll der Raum von E-Books innerhalb der Verlags-, Schreib und Lesekultur ausgelotet werden. Das Programm ist in die Bereiche “Electric Enquete” und “Electric Cafe” unterteilt.

Bei der “Electric Enquete” handelt es sich um den Konferenzteil der Fair: ExpertInnen kommen miteinander ins Gespräch und tauschen sich über den aktuellen Stand des E-Book-Verlegens aus.

Im “Electric Café” stehen kleinere Tische bereit, an denen E-Book-VerlegerInnen, -AutorInnen, -Self-Publisher und -Dienstleister Einblick in ihr Tun geben. 

Von 11- 11:30 Uhr wird auch newthinking auf der Fair vertreten sein. Unter dem Titel “Verlegen in Echtzeit: E-Book-Sprint” sprechen wir über das Coffee-table-book  “Open Everything”, das wir gemeinsam mit über 40 AutorInnen im SPRINT Verfahren erstellt haben.

Das Ziel der Electric Book Fair ist es nicht nur aktuelle Gedanken über das E-Book allgemein zugänglich zu machen, sondern auch ganz neue Ideen entstehen zu lassen.

“Die Electric Book Fair ist der Versuch, etwas in den Blick zu bekommen, das seinem Wesen nach diffus und unkonturiert bleiben muss, weil es sich fortwährend verändert – ein paradoxes und dennoch lohnendes Unterfangen.” – electricbookfair.de

 Weitere Informationen zur Veranstaltung findet Ihr auf Facebook, Twitter sowie auf electricbookfair.de