Neuerungen bei der Berlin Buzzwords

27573237971_409d77de59_k
Die bereits achte Ausgabe der Berlin Buzzwords findet vom 11. bis 13. Juni 2017 erneut in der KulturBrauerei statt. Wir können dieses Jahr drei Neuerungen präsentieren: Das Thema Stream Processing hat sich als separater Konferenztrack durchgesetzt und im Programmkomitee dürfen wir Fran Bennett als neues Mitglied begrüßen. Zudem möchten wir in diesem Jahr Kinderbetreuung während der beiden Konferenztage anbieten.

Neuer Konferenztrack
Die Berlin Buzzwords befasst sich wie auch in den Jahren zuvor mit den Themen Speichern, Verarbeiten und Durchsuchen von großen Datenmengen im Rahmen von Open-Source-Softwareprojekten. Besonders in den letzten beiden Jahren hat sich aber Stream Processing als größeres Thema durchgesetzt, weshalb wir dieser Thematik einen Konferenztrack widmen möchten.

pc 27420599872_8ffc154e5b_z

Programmkomitee
Wir freuen uns Fran Bennett als neues Programmkomiteemitglied begrüßen zu dürfen. Fran ist CEO and Co-Gründerin von Mastodon C. Zugleich bedauern wir sehr, Leslie Hawthorn nicht mehr Teil des Programmkomitees ist und wünschen Ihr alles Liebe für die Zukunft und bedanken uns im Namen des Teams für die erfolgreiche Zusammenarbeit.

Kinderbetreuung
Auf der Berlin Buzzwords 2017 möchten wir Kinderbetreuung während der Konferenztage anbieten. Die Anmeldung für die Kinderbetreuung während der Berlin Buzzwords ist bis zum 18. April 2017 möglich. Das Alter des Kindes sollte mindestens 18 Monate betragen und nicht das 12. Lebensjahr überschreiten. Ein Kinderticket kostet 99 € und gilt für die Dauer der Konferenz vom 12. bis 13. Juni. Mehr Informationen sind hier zu finden.

child2  child1

Auch dieses Jahr startet das Big-Data-Event mit einem Barcamp, am Sonntag den 11. Juni, gefolgt von zwei Konferenztagen.

Tickets für die Konferenz gibt es hier. Wenn Euer Unternehmen oder Eure Organisation zudem Interesse hat, PartnerIn der Berlin Buzzwords 2017 zu werden, wendet Euch an Nina Müller: partner@berlinbuzzwords.de

Eindrücke von der Berlin Buzzwords 2016 – zum Erinnern und Steigern der Vorfreude – sind hier zu finden: http://newthinking.de/referenz/berlin-buzzwords-2016/.

Wenn Ihr nichts verpassen möchtet, dann folgt uns auf Twitter, Facebook, Google+, LinkedIn, Xing oder besucht berlinbuzzwords.de.

Bilder von oben:
Foto 1, 2 und 3: CC BY-SA 2.0 von Thomas Wegner/Berlin Buzzwords
Foto 4: CC BY 2.0 re:publica/Jan Michalko
Foto 5: CC BY 2.0 re:publica/Gregor Fischer