Warning: Illegal string offset 'custom_css_post_id' in /var/www/wpmu.newthinking.de/htdocs/wp-includes/theme.php on line 905

Berlin Music Week WORD! Conference 2013

In diesem Jahr kuratierten newthinking und all2gethernow in Kooperation mit dem VUT zum ersten Mal die Berlin Music Week WORD! Conference. Vom 4. bis zum 6. September bot die Branchen-Fachkonferenz inklusive der VUT Indie Days mehr als 100 Einzelveranstaltungen mit über 200 SprecherInnen und PanelistInnen.

MusikenthusiastInnen und AkteurInnen der Recorded-, Tech- und Live-Branche trafen sich gemeinsam im Postbahnhof, um sich u.a. über Musikjournalismus, Diversity, Musiktechnologie, Copyright und digitale Revolution auszutauschen. 2.500 TeilnehmerInnen aus über 30 Ländern konnten in Talks, Workshops, Panels und Speedmeetings aktuelle als auch zukunftsweisende Sachverhalte der Musikszene diskutieren. Dabei lagen die Themenschwerpunkte der Konferenz auf den Bereichen ‘Technologie und Musik’ sowie ‘Recorded Music’.

Ein breites Programm aus Workshops und Panels

Der im Frühjahr 2013 ausgerufene Call for Papers brachte eine Vielzahl qualitativ hochwertiger Workshops und Sessions hervor, die das kuratierte Konferenzprogramm hervorragend ergänzten. TeilnehmerInnen konnten in den Workshops nicht nur Themen wie ‘DIY doesn’t work’ und ‘Künstlermanagementvertrag – Legal Dos and Don’ts‘ erörtern, sondern sich beispielsweise auch von der Noisy Academy Berlin im Speedcoaching ‘Digitale Musikproduktion’ beraten lassen.

„Ziel bei der Planung der WORD! war es, dem gesamten Spektrum der Akteure der Musikbranche ein interessantes Programm zu bieten.” Andrea Goetzke (newthinking, Programm-Chefin, WORD!)

Das von newthinking, all2gethernow und dem VUT kuratierte Programm versammelte nationale und internationale SprecherInnen aus den unterschiedlichsten Bereichen der Branche. Unter anderem waren dabei Pitchfork-Präsident Chris Kaskie, Dennis DeSantis von Ableton, Native Instruments-CTO Mate Galic, Deezer-CIO Laurent Billion, Michela Magas vom Music Tech Fest London und Ruth Daniel von Un-Convention. Neben spannenden Panels bot die WORD! Konferenz neue Formate wie die Music Start Up Corner oder die #a2n_Public Coachings. Kooperationen mit der Club Commission, der Green Music Initative und der Berlin Music Commission trugen im Weiteren zu einem vielfältigen Programm bei.

Mehr…?

Alle Informationen rund um die Berlin Music Week WORD! Conference findet Ihr auf www.word.berlin-music-week.de, Facebook oder über @bmwword auf Twitter.

Einen Rückblick auf die Berlin Music Week WORD! Conference 2013 bietet der a2n-Liveticker von Tag 1 und Tag 2.