Posts Tagged ‘Fernsehen’
Frontal21 – Macht im Netz: Internet als 5. Gewalt

Frontal21 hat am 8. März 2011 über “Macht im Netz: Internet als 5. Gewalt” berichtet und war dazu bei uns im Büro, um Markus Beckedahl dafür zu interviewen.
“Die Macht des Netzes wird immer größer. Das haben gerade Bundeskanzlerin Angela Merkel, CDU, und der zurückgetretene Bundesverteidigungsminister Karl Theodor zu Guttenberg, CSU, zu spüren bekommen. Binnen Tagen wurden immer neue Plagiatsvorwürfe erhoben, die Doktorarbeit des Ministers von der so genannten Schwarmintelligenz auseinander genommen.”

RTL-Nachtjournal über Wahlkampf im Netz

Das RTL-Nachtjournal hat gestern über “Wahlkampf im Netz” berichtet und dabei unsere Expertise eingeholt.

Planetopia auf Sat1: Wahlkampf im Web

Die Sat1-Sendung Planetopia hat am 23. August über den Onlinewahlkampf berichtet und dazu unsere Expertise angefragt. Den Beitrag “Wahlkampf im Web – Die Internetauftritte der großen Parteien” findet man auf der Webseite zur Sendung und auf Youtube:

RBB-Abendschau: Politiker auf der Suche nach sozialen Netzen

Die RBB-Abendschau hat am 1. April über die re:publica´09 und “Politiker auf der Suche nach sozialen Netzen” berichtet. Dabei wurden auch die Ergebnisse unserer vierten Kurzstudie über “Politik im Web 2.0″ präsentiert.
“Die Parteien suchen den Dialog mit den Wählern auf Wahlkampfveranstaltungen, über die klassischen Medien wie Zeitungen oder Fernsehen und auch verstärkt über das Internet. Im Jahr 1 nach Obama starten Politiker Versuche, in den sozialen Netzwerken wie Facebook oder twitter Fuß zu fassen. Dort suchen sie die jungen Wähler, … Read more

ZDF: Webkampf – Parteien orientieren sich um

Das ZDF war auf unserer re:publica’09, um über “Webkampf – Parteien orientieren sich um” zu berichten:
Wer Wahlkampf ohne www betreibt, wird nicht gewählt. Die Interaktion zwischen Wähler und zu Wählendem ist seit Barack Obamas Wahlkampf in aller Munde. Auch auf dem Bloggertreff re:publika in Berlin.

3sat.Neues über die re:publica

3sat.neues, die Sendung über Digitalkultur, hat am 5. April 2009 über unsere re:publica’09 berichtet und dabei auch die Vorbereitungen gefilmt. Man sieht u.a. das halbe newthinking-Team beim letzten Planungsmeeting.
Blogs sind längst zu einem wichtigen publizistischen Instrument geworden. Die Bloggerkonferenz re:publica möchte diesem Stellenwert Rechnung tragen und Bloggern eine Möglichkeit geben, sich über ihr Medium und aktuelle Entwicklungen auszutauschen. 3sat neues besucht die Charakterköpfe der Bloggerszene und möchte hintergründig den Stellenwert der re:publica ergründen.

ZDF: Chatten und bloggen für den Wahlkampf
ZDF: Chatten und bloggen für den Wahlkampf

Das ZDF-Morgenmagazin hat heute morgen über “Testfall für den Online-Wahlkampf. Wo stehen die Parteien im Netz – und wozu kann es dienen?” berichtet. Dazu war das Kamerateam letzte Woche bei uns im Büro.
Sie wollen überzeugen und für ihre Botschaften alle Kanäle nutzen. Im Superwahljahr rüsten die Parteien medial auf. Denn im Internet entdecken sie eine neue Plattform, um ihre Anhänger zu mobilisieren.

3sat neues über Politik im Web 2.0
3sat neues über Politik im Web 2.0

Gestern berichtete 3sat neues über “”Netzpolitik in Deutschland – Politiker im Web 2.0“. Dazu war das Kamerateam letzte Woche zu Besuch bei uns. Den Beitrag gibt es hier in der Mediathek und auch auf Youtube.

Urheber 2.0: ZDF erklärt Creative Commons
Urheber 2.0: ZDF erklärt Creative Commons

Der Video-Podcast “Elektrischer Reporter” von Mario Sixtus hat sich weiter professionalisiert und wird jetzt u.a. für das ZDF produziert. Dabei wird weiterhin eine Creative Commons Lizenz (BY-NC-SA) verwendet. In den letzten beiden Episoden wurde die Diskussion rund um Urheberrechte im digitalen Zeitalter beschrieben. Und Creative Commons Lizenzen spielten dabei eine zentrale Rolle:
Elektrischer Reporter – Urheber 2.0: Jeder Nutzer ein Pirat?
Elektrischer Reporter – Urheber 2.0: Was tun, wenn keiner kauft?
ZDF.de hat auch noch einen eigenständigen Artikel zum Thema: “Flatrate für digitale … Read more

newthinking bei n-tv

busch@n-tv feiert heute die 100.Sendung. Immer Donnerstags um 17:10 Uhr kann man über die Webseite, SMS und Webcam live in der Sendung mitdiskutieren. Seit einigen Wochen läuft die Kooperation zusammen mit der interaktiven Talksendung auf n-tv. Unser Beitrag zur Kooperation ist ein Banner auf dieser Seite und Mithilfe beim Finden eines “Netzfoul der Woche”. Das sind wöchentliche netz-relevante Ereignisse, auf die in der Sendung gegen Ende hin gesondert hingewiesen wird. Dafür wird dann in der Sendung auf netzpolitik.org verwiesen. … Read more

3Sat neues – Interview zu DRM

Die Sendung 3Sat neues berichtet morgen um 16:30 Uhr über “Die DRM-Evolution – Die Entwicklung des Digital Rights Managment“. Mit dabei ist als Studiogast Volker Grassmuck. In dem Beitrag gibt es auch zwei Statements von mir. Hier ist die komplette 30 Minuten lange Sendung im MP4-Format (80MB), die es auch als Video-Podcast gibt.
Früher war nicht alles anders, aber vieles; zum Beispiel durfte man Musik oder Filme, die man gekauft hatte, auch tatsächlich noch sein Eigen nennen. Seitdem Medieninhalte digital, also … Read more

Besuch bei newthinking

Wir bekommen ja oft Besuch bei newthinking. In den letzten beiden Tagen waren aber auch wieder exotische Termine dabei. Sonntag interviewte mich BBC Lateinamerika zu den Themem “Online-Durchsuchung” und “Datenschutz”. Das Interview wird auf spanisch übersetzt und dort ausgestrahlt. Ich bin mal gespannt, wie das klingt. Verstehen werde ich vermutlich nichts davon.

Gestern Abend waren Studenten der Politikwissenschaften an der FU-Berlin zu Besuch. Diese haben ein “Pro-Seminar” zum Thema Online-Wahlkampf. Und wollten hören, wie wir für Kunden eCampaigning-Lösungen entwickeln, welche Hürden … Read more