Posts Tagged ‘Interview’
Frontal21 – Macht im Netz: Internet als 5. Gewalt

Frontal21 hat am 8. März 2011 über “Macht im Netz: Internet als 5. Gewalt” berichtet und war dazu bei uns im Büro, um Markus Beckedahl dafür zu interviewen.
“Die Macht des Netzes wird immer größer. Das haben gerade Bundeskanzlerin Angela Merkel, CDU, und der zurückgetretene Bundesverteidigungsminister Karl Theodor zu Guttenberg, CSU, zu spüren bekommen. Binnen Tagen wurden immer neue Plagiatsvorwürfe erhoben, die Doktorarbeit des Ministers von der so genannten Schwarmintelligenz auseinander genommen.”

Blogpiloten-Interview mit Andreas Gebhard zur all2gethernow
Blogpiloten-Interview mit Andreas Gebhard zur all2gethernow

Die Blogpiloten haben Andreas Gebhard zur “all2gethernow” interviewt:
Im September wird die erste a2n stattfinden. a2n steht für “all together now”. Ins Leben gerufen wurde die a2n von Andreas Gebhard. Andreas ist Gründer und Geschäftsführer von newthinking communications, Mitbegründer und Organisator der re:publica. Im Interview beschreibt er, wie die Idee zur a2n zustandegekommen ist und wie sich die Musikbranche insgesamt und die Musikszene in Berlin gerade verändert

Kooperation von Wikipedia und OpenStreetMap
Kooperation von Wikipedia und OpenStreetMap

Die beiden freien Projekte OpenStreetMap und Wikipedia wollen enger zusammen arbeiten und haben kurz vor Ostern eine Kooperation präsentiert. Mit Jochen Topf vom OpenStreetMap-Projekt haben wir ein Interview dazu gemacht.
newthinking: Was ist das OpenStreetMap-Projekt?
Jochen Topf: OpenStreetMap (OSM) ist ein Community-Projekt, dass es sich zum Ziel gesetzt hat eine freie Weltkarte zu erschaffen. Ähnlich wie bei der Wikipedia kann jeder mitmachen und das Ergebnis ist unter einer freien Lizenz erhältlich. Freiwillige in der ganzen Welt laufen mit GPS-Geräten herum und erheben … Read more

Interview: Blogs in Afrika

Geraldine de Bastion hat für die Vorbereitung einer re:publica’09 Session über Blogs in Afrika ein Interview mt der kenianischen Bloggerin Ory Okolloh gemacht. Dies gibt es jetzt hier in englisch: Speaking with a Kenyan Pundit – an Interview with Ory Okolloh.
Ory Okolloh is best known for her blog coverage of the Kenyan election and post-election fallout on KenyanPundit.com. As a blogger and activist she is one of the outstanding figures of the digital cultural movement emerging in Africa. In … Read more

Interview: Onlinewahlkampf als Einbahnstraße?
Interview: Onlinewahlkampf als Einbahnstraße?

Freitag.de hat mich zu “Onlinewahlkampf als Einbahnstraße?” interviewt:
Wie gehen die Politiker mit dem Kontrollverlust um, der sich durch das Feedback der Wähler eröffnet?
Das ist eine spannende Frage, die sich im Wahlkampf immer wieder stellen wird. Die Offenheit der Kommunikation stellt die gewohnten Regeln auf den Kopf. Einige Erfahrungen in den letzten Monaten zeigen, dass noch nicht alle Politiker damit umgehen können. Bestes Beispiel ist der Abgeordnete der Linken, Lutz Heilmann, der die Wikipedia abschalten ließ.
Welche Parteien werden in diesem Jahr … Read more

Radio-Interview: Obamas Internetwahlkampf

Am Montag, den 10. November 2008 war ich zu Gast beim Deutschlandradio Kultur, um Nachmittags im Radiofeuilleton über den Internetwahlkampf in den USA zu sprechen:
“Neue Form politischer Kommunikation – Was nach Obamas Internetwahlkampf aus dem Blogger-Netzwerk wird. Gespräch mit Markus Beckedahl von netzpolitik.org / newthinking communications”
Davon gibt es einen Mitschnitt, der bei Deutschlandradio Kultur angehört werden kann.

Creative Commons in Medienhäusern – eine Chance?

Markus Huendgen vom Video-Podcast “Das fliegende Auge” auf der WAZ-Plattform “Der Westen” hat mich zum Thema “Creative Commons in Medienhäusern – eine Chance?” auf der Web 2.0 Expo in Berlin interviewt.

newthinking bei n-tv

busch@n-tv feiert heute die 100.Sendung. Immer Donnerstags um 17:10 Uhr kann man über die Webseite, SMS und Webcam live in der Sendung mitdiskutieren. Seit einigen Wochen läuft die Kooperation zusammen mit der interaktiven Talksendung auf n-tv. Unser Beitrag zur Kooperation ist ein Banner auf dieser Seite und Mithilfe beim Finden eines “Netzfoul der Woche”. Das sind wöchentliche netz-relevante Ereignisse, auf die in der Sendung gegen Ende hin gesondert hingewiesen wird. Dafür wird dann in der Sendung auf netzpolitik.org verwiesen. … Read more

Zu Gast beim Chaosradio Express

Vergangene Woche war ich zu Gast beim Chaosradio Express, dem unregelmässigen Podcast des Chaos Computer Club. Dabei ist eine 2,5 Stunden lange Sendung rund um “Netzpolitik und das Telekom-Paket – Politischer Aktivismus im digitalen Raum und aktuelle Fronten” entstanden.
Politische Einflussnahme auf für den digitalen Lebensraum relevante Gesetzgebung scheitert heute schon häufig am immer noch vorherrschenden Unverständnis der politischen Klasse für die Themen mit technologischem Bezug. Im Gespräch mit Tim Pritlove berichtet Markus Beckedahl von netzpolitik.org über den konkreten digitalen Aktivismus … Read more

Meinungsführerschaft und Gatekeeping in Blogs

Zsuzsanna Kiràly hat mich für ihre Magisterarbeit über “Meinungsführerschaft und Gatekeeping in Blogs” interviewt und das Gespräch transcribiert. Mit ihrer Erlaubnis veröffentliche ich das hier.
1. Bitte beschreiben Sie Ihren Blog.
Netzpolitik.org beschreibt und behandelt die politischen Prozesse einer digitalen Gesellschaft – einerseits wie die Politik auf das Internet reagiert und andererseits wie das Internet die Politik verändert. Es gibt drei Säulen: Erstens die Funktion eines Gatekeepers, eines Filters, also Nachrichten und Informationen rund um dieses Themenfeld zu aggregieren, zweitens eigene Video- … Read more

Cicero.de über Politik und Bürgerjournalismus

Cicero.de hat Markus Beckedahl zu “Die Zukunft des Bürgerjournalismus ist glänzend” interviewt. Nicht nur ist der Begriff für geübte Blogger gewöhnungsbedürftig, auch die Tatsache, dass bei 45 Minuten langen Interviews zum Schluss nur ein Teil übrig bleibt. Während man in der freien Rede während des Interviews verschiedene Aspekte beleuchten kann, sind dann im veröffentlichten Interview aus Platzgründen nur einzelne Aspekte zu lesen.
Bürgerjournalismus ist…
…so ein Kunstwort, das versucht, all das zu definieren, wo Nicht-Journalisten im Internet publizieren. Das kann die unterschiedlichsten … Read more

Besuch bei newthinking

Wir bekommen ja oft Besuch bei newthinking. In den letzten beiden Tagen waren aber auch wieder exotische Termine dabei. Sonntag interviewte mich BBC Lateinamerika zu den Themem “Online-Durchsuchung” und “Datenschutz”. Das Interview wird auf spanisch übersetzt und dort ausgestrahlt. Ich bin mal gespannt, wie das klingt. Verstehen werde ich vermutlich nichts davon.

Gestern Abend waren Studenten der Politikwissenschaften an der FU-Berlin zu Besuch. Diese haben ein “Pro-Seminar” zum Thema Online-Wahlkampf. Und wollten hören, wie wir für Kunden eCampaigning-Lösungen entwickeln, welche Hürden … Read more

Neue Studie zur Entwicklungsforschung im Auftrag des DIE

Andrea Goetzke untersucht im November/Dezember 06 die organisatorische Struktur, inhaltliche Ausrichtung und zukünftige Tendenzen der Entwicklungsforschung in Deutschland und europäischen Vergleichsländern als Beitrag zu einer Studie des Deutschen Instituts für Entwicklungspolitik (DIE) in Bonn. Sie wird hierzu Interviews in entsprechenden politischen und wissenschaftlichen Institutionen in verschiedenen europäischen Ländern durchführen.